Faltungsart

  • Brieffaltung

Produkte

  • Schokoladenriegel

Formatbereich

  • Länge: 30 – 120 mm
  • Breite: 15 – 45 mm
  • Höhe: 6 – 15 mm
  • Sonderformate auf Anfrage

Leistung

  • Bis zu 750 Produkte/min
  • Bis zu 350 Produkte/min (Breite >=30 mm)

Schaugrafiken

U1-C

Medien

  • Elektrischer Anschlusswert: 12 kVA
  • Druckluftverbrauch: 1,5 m³/h; 600 kPa

Kühlwasser:

  • 0,15 – 0,21 m³/h
  • Temperatur: 10 ... 15°C
  • Druck: min. 200 kPa

Abmessungen

Maschine:

  • Länge: 1600 mm
  • Breite: 1310 mm
  • Höhe: 2000 mm

Zuführung:

  • Länge: 2100 mm
  • Breite: 540 mm
  • Höhe: 1100 mm

Schaltschrank:

  • Länge: 1200 mm
  • Breite: 500 mm
  • Höhe: 2000 mm

Gewicht

  • Maschine: 1820 kg
  • Produktzuführung: 300 kg
  • Schaltschrank: 300 kg

Packmittel

  • Aluminiumfolie
  • Aluminium/Papier kaschiert
  • Zellglas
  • Polypropylen

Packmittelmaße

  • Rollendurchmesser: Bis 350 mm
  • Kerndurchmesser: 70 – 76,2 mm

Funktionsweise/Ausstattungsmerkmal

  • Elektronisch gesteuerte Produktzuführung
  • Exakt aufeinander abgestimmte Fördergeschwindigkeiten gewährleisten einen nahezu staufreien Riegeltransport
  • Automatisches Spleißen bei Packmittelrollenwechsel zur Vermeidung von Stillstandszeiten
  • Pneumatische Zentrier- und Spannvorrichtungen für Packmittelrollen
  • Sevogetriebener Packmittelabzug und Packmittelmesser
  • Servosteuerung mit SPS-Funktionen
  • Zentrale Schmierung mit Druck- und Temperaturüberwachung
  • Alle elektrischen und elektronischen Elemente in separatem Schaltschrank
  • Optimale Zugänglichkeit für Bedienung, Wartung und Reinigung
  • Touchscreen basierte Bedienung
  • Der vollautomatische Betrieb ermöglicht die Bedienung mehrerer Maschinen durch einen Operator

Kombination

  • Anstelle einer direkten Verknüpfung mit der Riegelherstellungsanlage kann die Maschine auch mit anderen Zuführsystemen, z. B. Abnahme der ausgetafelten Riegel von Platten geliefert werden
  • Eine Synchronisation mit nachgeschalteten Kartonier- oder Einschachtelmaschinen ist ebenfalls möglich

Optionen

  • Fotoelektrische Druckbildzentrierung
  • System zur Verarbeitung von zwei separaten Packmitteln (Zellglas bzw. PP-Folien und Aluminium/Papier kaschiert), die mittels einer Leimvorrichtung auf der Maschine verklebt werden
  • Aussondern von gespleißten, fehlerhaften und ungewickelten Produkten

Produkteigenschaften

Faltungsart

  • Brieffaltung

Produkte

  • Schokoladenriegel

Formatbereich

  • Länge: 30 – 120 mm
  • Breite: 15 – 45 mm
  • Höhe: 6 – 15 mm
  • Sonderformate auf Anfrage

Leistung

  • Bis zu 750 Produkte/min
  • Bis zu 350 Produkte/min (Breite >=30 mm)

Schaugrafiken

U1-C

Techn. Daten

Medien

  • Elektrischer Anschlusswert: 12 kVA
  • Druckluftverbrauch: 1,5 m³/h; 600 kPa

Kühlwasser:

  • 0,15 – 0,21 m³/h
  • Temperatur: 10 ... 15°C
  • Druck: min. 200 kPa

Abmessungen

Maschine:

  • Länge: 1600 mm
  • Breite: 1310 mm
  • Höhe: 2000 mm

Zuführung:

  • Länge: 2100 mm
  • Breite: 540 mm
  • Höhe: 1100 mm

Schaltschrank:

  • Länge: 1200 mm
  • Breite: 500 mm
  • Höhe: 2000 mm

Gewicht

  • Maschine: 1820 kg
  • Produktzuführung: 300 kg
  • Schaltschrank: 300 kg

Packmittel

  • Aluminiumfolie
  • Aluminium/Papier kaschiert
  • Zellglas
  • Polypropylen

Packmittelmaße

  • Rollendurchmesser: Bis 350 mm
  • Kerndurchmesser: 70 – 76,2 mm

Ausstattung und Optionen

Funktionsweise/Ausstattungsmerkmal

  • Elektronisch gesteuerte Produktzuführung
  • Exakt aufeinander abgestimmte Fördergeschwindigkeiten gewährleisten einen nahezu staufreien Riegeltransport
  • Automatisches Spleißen bei Packmittelrollenwechsel zur Vermeidung von Stillstandszeiten
  • Pneumatische Zentrier- und Spannvorrichtungen für Packmittelrollen
  • Sevogetriebener Packmittelabzug und Packmittelmesser
  • Servosteuerung mit SPS-Funktionen
  • Zentrale Schmierung mit Druck- und Temperaturüberwachung
  • Alle elektrischen und elektronischen Elemente in separatem Schaltschrank
  • Optimale Zugänglichkeit für Bedienung, Wartung und Reinigung
  • Touchscreen basierte Bedienung
  • Der vollautomatische Betrieb ermöglicht die Bedienung mehrerer Maschinen durch einen Operator

Kombination

  • Anstelle einer direkten Verknüpfung mit der Riegelherstellungsanlage kann die Maschine auch mit anderen Zuführsystemen, z. B. Abnahme der ausgetafelten Riegel von Platten geliefert werden
  • Eine Synchronisation mit nachgeschalteten Kartonier- oder Einschachtelmaschinen ist ebenfalls möglich

Optionen

  • Fotoelektrische Druckbildzentrierung
  • System zur Verarbeitung von zwei separaten Packmitteln (Zellglas bzw. PP-Folien und Aluminium/Papier kaschiert), die mittels einer Leimvorrichtung auf der Maschine verklebt werden
  • Aussondern von gespleißten, fehlerhaften und ungewickelten Produkten

Ähnliche Verpackungsmaschinen

... für Schokoladenprodukte:
- 1400 Produkte/min
- Paralleles Verpacken
Zu den Details
Alle Termine
31 Okt
31.10.–02.11.2017

Gulfood Manufacturing

Die Gulfood Manufacturing ist eine der größten Veranstaltung für die Industrie …

07 Nov
07.–10.11.2017

SWOP – Shanghai World of Packaging

Unter Federführung der Messe Düsseldorf wird die SWOP als Zusammenschluss der …

28 Jan
28.–31.01.2018

ProSweets

Die ProSweets Cologne ist eine internationale Fachmesse für das gesamte …