Die Produkte werden vom Strang geschnitten, in Falteinschlag gewickelt und gleichzeitig in Päckchen verpackt.


Faltungsart

Erstverpackung:

  • Bodenfaltung
  • Seitenfaltung
  • Brieffaltung

Zweitverpackung:

  • Hochkantpäckchen
  • Flachkantpäckchen

Produkte

  • Hart- und Weichkaramellen
  • Toffees
  • Kaubonbons
  • Kaugummi

Formatbereich

U1-D-CW:

Brieffaltung

Länge: 30 – 35 mm

Seiten-,Bodenfaltung

Länge: 18 – 38 mm


Breite: 12 – 25 mm

Höhe: 4 – 15 mm


Sonderformate auf Anfrage


F3:

Flachpäckchen

Länge: 44 – 140 mm

Breite: 18 – 38 mm

Höhe: 6 – 15 mm

Hochkantpäckchen

Länge: 44 – 140 mm

Breite: 18 – 30 mm

Höhe: 12 – 25 mm


Anzahl Produkte im Päckchen:

Flachpäckchen: 3 – 8 Stück

Hochkantpäckchen: 3 – 16 Stück

Leistung

  • Bis zu 2000 Einzelprodukte/min
  • Bis zu 300 Päckchen/min

Schaugrafiken

U1-D-CW/F3

Medien

  • Elektrischer Anschlusswert: 22 kVA
  • Druckluftverbrauch: 1,5 m³/h; 600 kPa

Kühlwasser:

  • 0,15 m³/ h
  • Temperatur: 10 ... 15°C
  • Druck: min. 200 kPa

Abmessungen

Maschine:

  • Länge: 3377 mm
  • Breite: 3200 mm
  • Höhe: 2382 mm

Schaltschrank

  • Länge: 1800 mm
  • Breite: 500 mm
  • Höhe: 2200 mm

Gewicht

  • Maschine: 5500 kg
  • Schaltschrank: 350 kg

Packmittel

  • Alle üblichen Materialien können verwendet werden.

Packmittelmaße

U1-D-CW:

  • Rollendurchmesser: bis 350 mm
  • Kerndurchmesser: 70 – 76,2 mm

F3:

  • Rollendurchmesser: bis 350 mm
  • Kerndurchmesser: 70 – 76,2 mm

Aufreißfaden:

  • Rollendurchmesser: bis 120 mm
  • Rollenbreite: bis 100 mm
  • Kerndurchmesser: 29 mm

Funktionsweise/Ausstattungsmerkmal

Schneiden und Verpacken von Produkten in Falteinschlag mit gleichzeitiger Weiterverpackung in Flach oder Hochkantpäckchen


U1-D-CW

  • Zwei Produkte werden gleichzeitig mittels eines doppelten Messers geschnitten und zweibahnig in den Packköpfen verpackt sowie in den Auslaufvorrichtungen versiegelt.
  • Strangformeinrichtung mit drei Rollenpaaren zur präzisen Einstellung des Strangquerschnitts
  • Antrieb eines Rollenpaares durch einen Servomotor zur präzisen Einstellung der Stranggeschwindigkeit
  • Wassergekühltes Guillotinemesser mit intermittierender Strangzufuhr für einen präzisen rechtwinkligen Strangschnitt
  • Packmittelrollen mit doppelter Breite werden mittig getrennt
  • automatisches Spleißen bei Packmittelrollenwechsel zur Vermeidung von Stillstandszeiten
  • Pneumatische Zentrier- und Spannvorrichtungen für Packmittelrollen
  • servogetriebener Packmittelabzug und Packmittelmesser
  • Stationäre Siegel- und Kühleinrichtung für takt genaues Siegeln der Packmittelfaltung
  • zentrale Schmierung mit Druck- und Temperaturüberwachung

F3

  • Fotoelektrische Druckbildzentrierung
  • System zur Einbringung eines Aufreißfadens
  • Aussondern unvollständiger Produktgruppen vor der Zweitverpackung
  • automatisches Spleißen bei Packmittelrollenwechsel zur Vermeidung von Stillstandszeiten
  • Pneumatische Zentrier- und Spannvorrichtungen für Packmittelrollen
  • servogetriebener Packmittelabzug und Packmittelmesser
  • Fehlpackungsauswerfer
  • Stationäre Siegel- und Kühleinrichtung für takt genaues Siegeln der Packmittelfaltung

Allgemeine Merkmale

  • Servosteuerung mit SPS-Funktionen
  • Alle elektrischen und elektronischen Elemente in separatem Schaltschrank
  • Optimale Zugänglichkeit für Bedienung, Wartung und Reinigung
  • Touchscreen basierte Bedienung
  • Schutzgrad IP 54
  • In der Regel eine Bedienperson pro Anlage

Kombination

  • Je nach Produkt ist eine Kombination mit Kegelroller und Ausziehmaschine (Toffees, Hart- und Weichkaramellen) oder Extruder und Kühltunnel (Kaugummi- und Bubble-Gum-Produkte, Kaubonbons) vorgesehen

Optionen

  • Elektronische Stranggeschwindigkeitskontrolle zur Regulierung der Maschinengeschwindigkeit in Abhängigkeit der Geschwindigkeit des zugeführten Massestrangs
  • Fotoelektrische Druckbildzentrierung für Einzelprodukte
  • Blasluftunterstützung der Packmittelzuführungen zur Stabilisierung der Packmittel mit Drosselventilen zur reproduzierbaren Einstellung der Luftströme
  • Vorrichtung am Auslauf der Maschine zum Wenden der Produktstangen um 90° oder 180°
  • Automatische Bahnkantenregelung für die Zweitverpackung zur Zentrierung des Packmittellaufes

Produkteigenschaften

Faltungsart

Erstverpackung:

  • Bodenfaltung
  • Seitenfaltung
  • Brieffaltung

Zweitverpackung:

  • Hochkantpäckchen
  • Flachkantpäckchen

Produkte

  • Hart- und Weichkaramellen
  • Toffees
  • Kaubonbons
  • Kaugummi

Formatbereich

U1-D-CW:

Brieffaltung

Länge: 30 – 35 mm

Seiten-,Bodenfaltung

Länge: 18 – 38 mm


Breite: 12 – 25 mm

Höhe: 4 – 15 mm


Sonderformate auf Anfrage


F3:

Flachpäckchen

Länge: 44 – 140 mm

Breite: 18 – 38 mm

Höhe: 6 – 15 mm

Hochkantpäckchen

Länge: 44 – 140 mm

Breite: 18 – 30 mm

Höhe: 12 – 25 mm


Anzahl Produkte im Päckchen:

Flachpäckchen: 3 – 8 Stück

Hochkantpäckchen: 3 – 16 Stück

Leistung

  • Bis zu 2000 Einzelprodukte/min
  • Bis zu 300 Päckchen/min

Schaugrafiken

U1-D-CW/F3

Techn. Daten

Medien

  • Elektrischer Anschlusswert: 22 kVA
  • Druckluftverbrauch: 1,5 m³/h; 600 kPa

Kühlwasser:

  • 0,15 m³/ h
  • Temperatur: 10 ... 15°C
  • Druck: min. 200 kPa

Abmessungen

Maschine:

  • Länge: 3377 mm
  • Breite: 3200 mm
  • Höhe: 2382 mm

Schaltschrank

  • Länge: 1800 mm
  • Breite: 500 mm
  • Höhe: 2200 mm

Gewicht

  • Maschine: 5500 kg
  • Schaltschrank: 350 kg

Packmittel

  • Alle üblichen Materialien können verwendet werden.

Packmittelmaße

U1-D-CW:

  • Rollendurchmesser: bis 350 mm
  • Kerndurchmesser: 70 – 76,2 mm

F3:

  • Rollendurchmesser: bis 350 mm
  • Kerndurchmesser: 70 – 76,2 mm

Aufreißfaden:

  • Rollendurchmesser: bis 120 mm
  • Rollenbreite: bis 100 mm
  • Kerndurchmesser: 29 mm

Ausstattung und Optionen

Funktionsweise/Ausstattungsmerkmal

Schneiden und Verpacken von Produkten in Falteinschlag mit gleichzeitiger Weiterverpackung in Flach oder Hochkantpäckchen


U1-D-CW

  • Zwei Produkte werden gleichzeitig mittels eines doppelten Messers geschnitten und zweibahnig in den Packköpfen verpackt sowie in den Auslaufvorrichtungen versiegelt.
  • Strangformeinrichtung mit drei Rollenpaaren zur präzisen Einstellung des Strangquerschnitts
  • Antrieb eines Rollenpaares durch einen Servomotor zur präzisen Einstellung der Stranggeschwindigkeit
  • Wassergekühltes Guillotinemesser mit intermittierender Strangzufuhr für einen präzisen rechtwinkligen Strangschnitt
  • Packmittelrollen mit doppelter Breite werden mittig getrennt
  • automatisches Spleißen bei Packmittelrollenwechsel zur Vermeidung von Stillstandszeiten
  • Pneumatische Zentrier- und Spannvorrichtungen für Packmittelrollen
  • servogetriebener Packmittelabzug und Packmittelmesser
  • Stationäre Siegel- und Kühleinrichtung für takt genaues Siegeln der Packmittelfaltung
  • zentrale Schmierung mit Druck- und Temperaturüberwachung

F3

  • Fotoelektrische Druckbildzentrierung
  • System zur Einbringung eines Aufreißfadens
  • Aussondern unvollständiger Produktgruppen vor der Zweitverpackung
  • automatisches Spleißen bei Packmittelrollenwechsel zur Vermeidung von Stillstandszeiten
  • Pneumatische Zentrier- und Spannvorrichtungen für Packmittelrollen
  • servogetriebener Packmittelabzug und Packmittelmesser
  • Fehlpackungsauswerfer
  • Stationäre Siegel- und Kühleinrichtung für takt genaues Siegeln der Packmittelfaltung

Allgemeine Merkmale

  • Servosteuerung mit SPS-Funktionen
  • Alle elektrischen und elektronischen Elemente in separatem Schaltschrank
  • Optimale Zugänglichkeit für Bedienung, Wartung und Reinigung
  • Touchscreen basierte Bedienung
  • Schutzgrad IP 54
  • In der Regel eine Bedienperson pro Anlage

Kombination

  • Je nach Produkt ist eine Kombination mit Kegelroller und Ausziehmaschine (Toffees, Hart- und Weichkaramellen) oder Extruder und Kühltunnel (Kaugummi- und Bubble-Gum-Produkte, Kaubonbons) vorgesehen

Optionen

  • Elektronische Stranggeschwindigkeitskontrolle zur Regulierung der Maschinengeschwindigkeit in Abhängigkeit der Geschwindigkeit des zugeführten Massestrangs
  • Fotoelektrische Druckbildzentrierung für Einzelprodukte
  • Blasluftunterstützung der Packmittelzuführungen zur Stabilisierung der Packmittel mit Drosselventilen zur reproduzierbaren Einstellung der Luftströme
  • Vorrichtung am Auslauf der Maschine zum Wenden der Produktstangen um 90° oder 180°
  • Automatische Bahnkantenregelung für die Zweitverpackung zur Zentrierung des Packmittellaufes

Ähnliche Verpackungsmaschinen

... für Hart- und Weichkaramellen:
- 1800 Einzel-Produkte/min
- Flexibel einsetzbar
Zu den Details
- 1000 Einzel-Produkte/min
- Mehrere Faltungsarten
Zu den Details
Alle Termine
31 Okt
31.10.–02.11.2017

Gulfood Manufacturing

Die Gulfood Manufacturing ist eine der größten Veranstaltung für die Industrie …

07 Nov
07.–10.11.2017

SWOP – Shanghai World of Packaging

Unter Federführung der Messe Düsseldorf wird die SWOP als Zusammenschluss der …

28 Jan
28.–31.01.2018

ProSweets

Die ProSweets Cologne ist eine internationale Fachmesse für das gesamte …